Hand in Hand -  Stephanie Derksen           Reikilehrerin und Physiotherapeutin
 
 
 
 
                           Über mich...
 
 

      
  • Geboren im Mai 1968
  •  Abitur

  • Staatsexamen zur Physiotherapeutin
             an der Schule für Physiotherapie Duisburg

  • Mein Schwerpunkt liegt im orthopädisch/chirurgischen Bereich : Manuelle Therapie, Nervengleitmobilisationen, Faszientechniken/Faszienbehandlungen

  • Sämtliche Krankheitsbilder der Orthopädie Chirurgie wie z.B.    Hüft-TEP, Knie-TEP, künstliche Schultergelenke, Kreuzband und Meniskusschädigungen, degenerative Erkrankungen der Wirbelsäule, Bandscheibenvorfälle, Schleudertrauma, HWS-Syndrom, BWS-Syndrom, LWS-Syndrom,  Arthrose, usw.




  • Seit 2006 Reikimeisterin                                                                                     
  • Nach einjähriger Ausbildung:
        Reikilehrerin und Meditationslehrerin
        
  •             
  •                                                                              
  • Weitere Fortbildungen /Erfahrungen im energetischen Bereich u.a. :
  • Kinesiologie
  • Arbeiten mit Glaubenssätzen und Überzeugungen
  • Touch for Health I,II,III
  • Matrix Inform I, II
  • Tarot bei Armin Denner
  • Spirituelle Medizin und Sterbebegleitung bei Ottmar Jenner

  • Durchlaufene Reinkarnationstherapie bei Marika Zorr



  •                                                                                                                                            

  • Fortbildungen im Physiotherapeutischen Bereich u.a. :
  • Manuelle Therapie 
  • Mc Kenzie: Spezielle Therapie bei Bandscheibenvorfall
  • Faszien als Sinnesorgan bei Dr. Schleip
  • Faszienmobilisation
  • Faszientechniken im Bauchbereich (Viszerale Techniken I+II)
  • Schmerzsyndrome im Beckenbereich 
  • Physiotherapie in der Urologie  
  • Feldenkraismethode                                 
 
 
           
 
Was wir heute sind, ist eine Folge
unserer Gedanken von gestern,
und unsere gegenwärtigen Gedanken
sind die Grundlage
unserer morgigen Erfahrungen.
Unser Leben ist eine Schöpfung unseres Geistes.
              
                     Buddha